17.8.2022 – Brand einer landwirtschaftlichen Maschine in Pöls-Oberkurzheim

18.8.2022 Pöls-Oberkurzheim/Steiermark. Mittwochnachmittag, 17. August 2022, geriet ein Mähdrescher während Erntearbeiten in Brand.

Brand einer landwirtschaftlichen Maschine

Gegen 13:55 Uhr war ein 26-Jähriger mit dem Erntegerät mit Mäharbeiten auf einem Acker beschäftigt. Plötzlich nahm der Mann aus dem Bezirk Deutschlandsberg Rauchgeruch in der Führerkabine wahr.

Der 26-Jährige nahm Rauch beim Heck der Arbeitsmaschine wahr und verständigte die Einsatzkräfte.

In weiterer Folge versuchte er den Brand zu löschen.

Das Feuer wurde letztendlich von den Freiwilligen Feuerwehren Pöls und Fohnsdorf gelöscht. Der 26-Jährige wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vom Roten Kreuz ins LKH Murtal verbracht.

Die Brandursache ist noch nicht restlos geklärt, allerdings dürfte sich aufgrund der entstandenen Hitze und des Staubes des Dreschgutes der Brand entfacht haben. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.