17.7.2021 – Verkehrskontrolle in Memmingen

17.7.2021 Memmingen. In den frühen Morgenstunden des 17.7.2021 wurde ein Pkw in Memmingen auf dem Tiroler Ring einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Hierbei konnten die Beamten bei der Fahrzeugführerin Alkoholgeruch feststellen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert oberhalb der 0,5-Promille-Grenze.

Der Dame wurde die Weiterfahrt untersagt. Sie erwartet nun eine Anzeige und ein Bußgeld.

Bereits am Nachmittag des 16.7.2021 war der Fahrer eines sogenannten Micro-Cars einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen worden, wobei auch bei ihm Alkoholgeruch festgestellt wurde.

Der freiwillige Atemalkoholtest ergab über 1 Promille.

Zudem besaß er nicht die erforderliche Fahrerlaubnis.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden, den Fahrer erwartet nun eine Anzeige.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: