17.7.2020 – Unfall bei Admont

18.7.2020 Admont/Steiermark. Freitagmorgen, 17. Juli 2020, geriet ein LKW ins Schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW.

Gegen 06:50 Uhr lenkte der 53-jährige kroatische Staatsangehörige ein Sattelkraftfahrzeug auf der B146 von Liezen kommend in Richtung Admont.

Im Bereich des Straßenkilometers 85,65 dürfte er aufgrund der nasssen Fahrbahn ins Schleudern geraten sein und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden PKW.

Dieser wurde von einer 47-Jährigen aus dem Bezirk Zell am See gelenkt.

Die Frau erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung in das LKH Rottenmann eingeliefert.

Die Landesstraße war wegen der Bergung für die Dauer von 45 Minuten gesperrt.

Werbung: