17.6.2014 – Waldbrand in St. Anton am Arlberg

18.6.2014 St. Anton/Tirol. Vermutlich auf Grund eines Blitzeinschlages kam es am 17.6.2014 gegen 14.50 Uhr im Gemeindegebiet von St Anton auf einer Seehöhe von ca 2000m im Bereich der “Stoanwand” im Ferwallgebirge zu einem Waldbrand.

Wegen der unzugänglichen Lage erfolgte die Löschung durch den Polizeihubschrauber.

Die Löschung der Glutnester erfolgte durch die Feuerwehr St Anton.

Um 19.25 Uhr konnte seitens der FFW St Anton “Brand Aus” gegeben werden.

Werbung: