17.6.2014 – Unfall auf A10 Tauernautobahn bei Anif

17.6.2014 Anif/Salzburg. Der 23-jährige Lenker eines Kleintransporters fuhr am Vormittag des 17. Juni 2014 auf der Tauernautobahn in Richtung Villach.

Im Gemeindegebiet von Anif hatte sich wegen Straßenmarkierungsarbeiten ein Rückstau gebildet.

Der 23-Jährige fuhr auf das Wohnwagengespann eines 70-Jährigen auf.

Das Rote Kreuz brachte den 23-jährigen mit leichten Verletzungen in das Unfallkrankenhaus Salzburg. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die A10 war in Fahrtrichtung Villach eine halbe Stunde gesperrt.

Werbung: