17.6.2014 – Bergunfall in Reith im Alpbachtal

18.6.2014 Reith/Tirol. Am 17.6.2014, gegen 13.30 Uhr, stürzte eine 76jährige österreichische Staatsbürgerin beim Abstieg vom Gipfelpfad des Reither Kogels im Gemeindegebiet von Reith im Alpbachtal und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Die Verunfallte war in Begleitung von 2 Bekannten, der Unfall ereignete sich auf einer Seehöhe von 1140 Hm im unwegsamen Gelände.

Die Bergung erfolgte mittels Tau durch den Rettungshubschrauber C4.

Werbung: