17.5.2022 – Unfall in der Schloßallee in Wien

18.5.2022 Wien. Ein 58-jähriger Mann fuhr mit einem Pkw in der Felberstraße in Fahrtrichtung Linzer Straße und wollte bei der Kreuzung mit der Schloßallee – Johnstraße nach links auf die Schloßalle einbiegen.

Eine 27-jährige Frau wollte mit ihrem Hund die Fahrbahn der Schloßallee auf dem dortigen Schutzweg überqueren.

Laut derzeitigem Ermittlungsstand kam es zu einem Zusammenstoß, wodurch die Frau zu Sturz kam und leicht verletzt wurde. Sie wurde vor Ort von den Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung notfallmedizinisch versorgt.

Die 27-Jährige konnte nach einer Kontrolle im Spital in häusliche Pflege entlassen werden. Ihr Lebensgefährte übernahm an der Unfallstelle den Hund.