17.5.2022 – Arbeitsunfall in Jenbach

18.5.2022 Jenbach/Tirol. Am 17. Mai 2022, gegen 15:00 Uhr, betrat ein 42-jähriger Österreicher auf einer Baustelle in Jenbach eine Arbeitsbühne an der Außenfassade.

Plötzlich sei ein gebogenes Stahlseil gerissen, das Gerüst gekippt und der 42-Jährige aus einer Höhe von ca. 6 Meter auf den darunter gestapelten Bitumen-Rollen gestürzt.

Der Österreicher wurde in das Krankenhaus Schwaz gebracht. Er erlitt schwere Verletzungen im Bereich des Rumpfes sowie Verletzungen am Kopf.