17.4.2021 – Brand in St. Georgen

18.4.2021 St. Georgen/Steiermark. Vermutlich ein technischer Defekt führte Samstagabend, 17. April 2021, zu einem Kleinbrand in einem Pelletofen. Tiere und Menschen kamen nicht zu Schaden, es entstand relativ geringer Sachschaden.

Das Feuer brach gegen 20:15 Uhr im Heizraum eines EFH aus und wurde von der Feuerwehr St. Georgen (drei Fahrzeuge und 27 Kräfte) gelöscht.

Der Kleinbrand löste eine starke Rauchentwicklung aus.

Werbung: