16.9.2021 – Unfall in Dornbirn

16.9.2021 Dornbirn/Vorarlberg. Am 16.9.2021, um ca. 07:00 Uhr, ereignete sich in Dornbirn auf der L190, Höhe 48,6 Km, in Fahrtrichtung Dornbirn Stadt ein Verkehrsunfall mit Verletzung.

Ein 15-jähriger Mopedlenker fuhr mit seinem Moped auf der „geradeaus“ Spur in Richtung Dornbirn Stadt.

Vor ihm befand sich ein dunkelgrauer PKW, welcher abbremste und ohne zu Blinken einen Fahrbahnwechsel auf die rechte Spur durchführte.

Der Mopedlenker dürfte sich erschrocken haben und aufgrund dessen zu Sturz gekommen sein.

Der Lenker des dunkelgrauen PKW oder Zeugen, die den Vorfall gesehen haben und Angaben zu dem PKW machen können, werden ersucht, sich mit der PI-Dornbirn in Verbindung zu setzen.

Werbung: