16.6.2022 – Handyverstoß führt in Memmingen zum Auffinden von Marihuana

17.6.2022 Memmingen. In den Morgenstunden des Donnerstags, 16.6.2022, kontrollierten Beamte der PI Memmingen einen 31-jährigen Radfahrer in der Baumstraße.

Grund dafür war, dass er während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte.

Im Laufe der weiteren Kontrolle fanden die Beamten dann bei ihm in einem mitgeführten Behältnis eine geringe Menge Marihuana und stellten es sicher.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung stellten die Beamten zusätzlich ein verbotenes Springmesser sowie eine weitere geringe Menge von Betäubungsmitteln sicher.

Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittel- und Waffengesetz.

(PI Memmingen)