16.6.2014 – Unfall in Zell am See

16.6.2014 Zell am See/Salzburg. Kurz vor Mittag kam es am 16. Juni 2014 zu einem Verkehrsunfall bei der Ausfahrt des Kreisverkehrs in Zell am See.

Eine 21-jährige Lenkerin kam mit ihrem Fahrzeug in den Gegenverkehrsbereich und kollidierte mit dem Pkw eines 72-jährigen Lenkers.

Dadurch geriet ihr Fahrzeug ins Schleudern und prallte in einen weiteren Pkw in dem die 71-jährige Beifahrerin am Kopf verletzt wurde.

Alle anderen Beteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die B 311 war für ca. eine Stunde erschwert passierbar.

Werbung: