15.7.2013 – Unfall auf A7 bei Dietmannsried

16.7.2013 Dietmannsried. Am 15.7.2013, gegen 12:10 Uhr, befuhr ein bis dato unbekannter Fahrer eines Lkw die Anschlussstelle Dietmannsried, um auf die A 7 in Fahrtrichtung Kempten aufzufahren.

Dabei übersah er eine bevorrechtigte Pkw-Fahrerin auf dem rechten Fahrstreifen im Baustellenbereich. Die 66-jährige Fahrzeugführerin musste, um eine Berührung mit dem Lkw zu verhindern, auf den linken Fahrstreifen wechseln.

Dort traf sie mit ihrem Pkw das Fahrzeug eines 21-jährigen Fahrzeugführer, der daraufhin an die Mittelschutzplanke prallte. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß erheblich beschädigt.

Der verantwortliche Lkw-Fahrer fuhr weiter, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Personen, welche Hinweise zu dem Lkw geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0831/9909-2050 an die Verkehrspolizeiinspektion Kempten zu wenden.

(VPI Kempten)

Werbung: