15.6.2022 – Unfall in Mindelheim

16.6.2022 Mindelheim/Unterallgäu. Am Mittwoch, 15.06.2022, gegen 16:00 Uhr, kam es an der Einmündung Allgäuer Straße / Industriestraße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Hierbei befuhr ein 40-jähriger Pedelecfahrer (umgs. „E-Bike“) die Allgäuer Straße in nordöstlicher Richtung auf dem Geh-und Radweg. Dabei fuhr er entgegengesetzt der Fahrtrichtung.

Zeitgleich wollte ein 45-jähriger Pkw-Fahrer von der Industriestraße nach rechts auf die Allgäuer Straße abbiegen. Dabei übersah er den Pedelecfahrer, welcher vom Radweg auf die Fahrbahn wechselte.

Der Pedelecfahrer wurde verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in ein naheliegendes Klinikum verbracht.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Pedelecfahrer wirkte deutlich alkoholisiert, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Gegen den Pedelecfahrer wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Der Pkw-Fahrer wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr angezeigt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich.

(PI Mindelheim)