15.6.2014 – Unfall in Schwanenstadt

15.6.2014 Schwanenstadt/Oberösterreich. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde ein 21-Jähriger aus Neukirchen bei Lambach am 15. Juni 2014 bei einem Unfall in Schwanenstadt verletzt.

Der Mann bog um 07:25 Uhr von der B135 im rechten Winkel in die Bahnhofstraße ein. Dabei verlor er die Kontrolle über den Pkw, kam links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der nicht angegurtete Lenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Sein 20-jähriger Beifahrer aus Vöcklabruck, der angegurtet war, blieb unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.

Ein Alkotest mit dem Lenker verlief positiv. Die FF Schwanenstadt reinigte die Fahrbahn.

Werbung: