15.6.2014 – Unfall in Salzburg

16.6.2014 Salzburg. Ein 37-jähriger Fernfahrer aus Celje (Slowenien) befuhr am 15.06.2014, gegen 18.00 Uhr, mit seinem PKW die Robinigstraße von der Vogelweiderstraße/Schwarzparkbrücke kommend in Richtung Gewerbegebiet/Maierhofweg.

In einer Kurve fuhr ein 25-jähriger Maurer aus der Stadt Salzburg mit einem Elektro-Scooter mit 1700 Watt, ohne Helm und der Scooter nicht zugelassen, die Robinigstraße entlang in Fahrtrichtung Kreuzung mit der Magazinstraße.

Dabei kam er in der Kurve auf die linke Fahrbahnseite, kollidierte frontal mit dem Pkw und zog sich schwere Verletzungen im Bereich Schulter und Knie zu. Er wurde sofort in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert.

Werbung: