15.5.2018 – Unfall auf der B19 bei Waltenhofen

15.5.2018 Waltenhofen. Eine 26-Jährige befuhr in den Morgenstunden des 15.5.2018 die B19 in Richtung Kempten, dabei kam sie im Kurvenbereich nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte anschließend nach links.

Dort prallte sie in die Mittelschutzplanke und wurde von dort wieder nach rechts in den Grünstreifen geschleudert.

Die Fahrzeugführerin wurde dadurch leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht.

Am Fahrzeug und an der Schutzplanke entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Die Fahrbahn war für eine Stunde nur eingeschränkt befahrbar.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(Foto: Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen