15.4.2018 – Unfall bei Obergünzburg

16.4.20418 Obergünzburg/Ostallgäu. Am Sonntag, gegen 19:00 Uhr, befuhr ein 67-Jähriger seinem Pkw die Staatsstraße 2055 von Immenthal in Richtung Obergünzburg.

Kurz vor dem Ortsbeginn verriss der Fahrer das Lenkrad und kam so auf die Gegenfahrbahn.

Dort streifte der Audi-Fahrer einen entgegenkommenden Kleinbus.

Dessen Fahrer, ein 35-jähriger Wiggensbacher, sowie der Unfallverursacher blieben unverletzt.

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt 9.000 EUR geschätzt.

(PI Kaufbeuren)

(Foto: Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen