15.4.2018 – Schlägerei in Markt Wald

16.4.2018 Markt Wald. Am Sonntagnachmittag gerieten bei einem Fußballspiel Spieler der rivalisierenden Mannschaften in eine Streitsituation.

Bei der Auslöseursache handelte es sich um ein Foulspiel.

In der Folge schlug ein Mitspieler des Gefoulten dem Spieler der Gastmannschaft mit der Faust in dessen Gesicht.

Ein unbeteiligter Zuschauer mischte sich ein, wobei es ebenfalls zu einer Körperverletzung kam.

Der Schiedsrichter musste das ohnehin schon stark fortgeschrittene Spiel abbrechen.

Für die Verletzungen war kein Rettungsdienst von Nöten.

Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

(PI Bad Wörishofen)

(Foto: Polizei)