15.2.2014 – Unfall in Villach

15.2.2014 Villach/Kärnten. Am 15.2.2014 um 11:25 Uhr, lenkte ein 32-jähriger Angestellter aus Villach seinen PKW auf der Vassacher Straße in Villach stadteinwärts.

Zur gleichen Zeit lenkte ein 30-jähriger Angestellter aus Villach seinen PKW auf der August v. Jaksch Straße in Richtung Kreuzung mit der Vassacher Straße. Bei der Kreuzung Vassacher Straße – August v. Jaksch Straße kam es zu einer rechtwinkeligen Kollision zwischen diesen beiden Fahrzeugen.

Bei diesen Zusammenstoß wurde eine beim 32-jährigen Angestellten als Beifahrerin mitgefahrene 43-jährige Bedienstete sowie die im Fond des PKW mitgefahrenen Kinder (ein 13-jähriger und 7-jähriger Bub) leicht verletzt.

Die Beifahrerin wurde von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.
An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Zeugenaufruf:
Es wird ersucht, dass sich Zeugen des Unfalles bei der Verkehrsinspektion Villach, Tel: 059133 – 26 – 4440, melden.

Werbung: