15.2.2014 – Skiunfall am Geierberglift

15.2.2014 Neuberg/Salzburg. Ein 53-jähriger niederländischer Schifahrer fuhr am 15. Februar 2014 gegen 11.45 Uhr in Neuberg, im Bereich Geierbergalm, talwärts.

An der Kreuzung mit der Schlepplifttrasse des Geierbergliftes kam der Urlauber zu Sturz. Er prallte gegen eine Liftstütze.

Dabei erlitt er Verletzungen im Bereich des Oberkörpers. Die Pistenrettung brachte den Verletzten ins Tal.

Das Rote Kreuz transportierte den Wintersportler in das Krankenhaus Schwarzach.

Werbung: