15.1.2016 – Unfall auf der A7 bei Dietmannsried

16.1.2016 Dietmannsried/Oberallgäu. Einem polnischen Kleintransporter wurde der heftige Schneefall am Freitag, 15.1.2016, gegen 12.00 Uhr, beim Befahren der A 7 in Richtung Ulm zum Verhängnis.

Bei schneeglatter Fahrbahn kam der LKW auf Höhe Autobahnausfahrt Dietmannsried ins Rutschen und prallte in die Mittelschutzplanke, welche ebenfalls beschädigt wurde. Der Gesamtschaden beträgt über 5000 Euro.

Da der Fahrer keinen Wohnsitz in Deutschland hatte, wurde zur Deckung des Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahrens eine Sicherheitsleistung i. H. 150 Euro einbehalten.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen