14.7.2013 – Unfall in Oberstdorf

15.7.2013 Oberstdorf/Oberallgäu. Sonntagnacht ereignete sich in der Sonthofener Straße ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Zwei Fahrer, einer mit einem Sozius, befuhren mit ihren Kleinkrafträdern die Sonthofener Straße.

Vor einer Verkehrsinsel, welche die Straße teilt, entschließt sich der erste Mopedfahrer mit Sozius die Gegenfahrbahn zu befahren. Nach der Verkehrsinsel wollte der Mopedfahrer wieder nach rechts auf die für ihn vorgegebene Fahrspur. Dabei übersah er die zweite Verkehrsinsel, überfuhr diese, kam ins Schleudern und dann mit seinem Sozius zu Sturz.

Der zweite Mopedfahrer, welcher hinter ihm die Sonthofener Straße befuhr, konnte dem waghalsigen Leichtsinn seines Vordermannes nicht mehr ausweichen und stürzte daraufhin ebenfalls mit seinem Kleinkraftrad.

Beide Mopedfahrer sowie der Sozius des Unfallverursachers kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Oberstdorf.

An beiden Mopeds entstand Sachschaden.

(PI Oberstdorf)

Werbung: