14.7.2013 – Unfall in Buching

15.7.2013 Buching/Ostallgäu. Am Sonntagvormittag wurde in Buching ein 59-jähriger Toyota-Auris-Fahrer aus Wiener Neustadt von den Gleitschirmfliegern am Buchenberg so abgelenkt, dass er in einem Augenblick der Unachtsamkeit vergaß, sich auf den Verkehr zu konzentrieren.

So bemerkte er nicht, dass die Fahrzeuge vor ihm verkehrsbedingt standen und fuhr auf das Heck Mazdas auf, der von einem einer 50-jährigen Dänin gelenkt wurde, auf. Dieser wurde daraufhin auf das Heck eines Citroen geschoben, den ein 60-jähriger Bremer steuerte. Insgesamt wurden fünf Personen leicht verletzt und ambulant behandelt.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden allesamt privat versorgt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 14.000 Euro.

(PI Füssen)

Werbung: