14.2.2014 – Tödlicher Alpinunfall am Sattelberg

15.2.2014 Tirol. Bereits am 14.2.2014, gegen 16:35 Uhr, wurde von einem Schitourengeher bei der Abfahrt vom Sattelberg (Stubaier Alpen – Gemeinde 6156 Gries am Brenner) eine offensichtlich tote Person im Schnee liegend aufgefunden.

Der verständigte Notarzt konnte in weiterer Folge vor Ort nur noch den Tod des Mannes feststellen und bestätigen.

Die vorerst unbekannte männliche Person wurde von der Bergrettung Gries geborgen und anschließend ins Tal gebracht. Die Erhebungen der Alpinpolizei haben am 15.02.2014 ergeben, dass es sich bei der verunfallten Person um einen 81-jährigen Mann aus Innsbruck handelt.

Der Tourengeher befand sich offensichtlich bei der Abfahrt vom Sattelberg und dürfte bei einem Unfallgeschehen – unglücklicher Sturz – zu Tode gekommen sein. Zur genauen Klärung der Todesursache wurde von der Staatsanwaltschaft Innsbruck eine Obduktion angeordnet.

Bearbeitende Dienststelle: PI Neustift im Stubaital

Werbung: