13.8.2019 – Motorradunfall in Grein

13.8.2019 Grein/Oberösterreich. Ein 67-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Gmünd fuhr am 13. August 2019, um 13:50 Uhr, mit seinem Motorrad in Grein auf der B 119 Richtung Dimbach.

In der sogenannten „Sperlkurve“ kam er zufolge seiner Angaben aufgrund eines Fahrfehlers links auf die Gegenfahrbahn und touchierte die dortige Leitschiene.

Der Mann stürzte dabei nach links über die Leitschiene, wobei sein Motorrad auf der Fahrbahn blieb und nach etwa 16 Meter zum Stillstand kam.

Der 67-Jährige wurde dabei schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch das ÖRK Grein mit dem Rettungshubschrauber C 15 ins Landesklinikum Amstetten geflogen.

Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen