13.8.2013 – Unfall auf B19 in Fischen

14.8.2013 Fischen im Allgäu/Oberallgäu. Gestern, gegen 19:40 Uhr, musste ein 46-jähriger Pkw-Fahrer auf der B 19, in Fahrtrichtung Oberstdorf, verkehrsbedingt an der Ampelanlage, Höhe OMV-Tankstelle, anhalten.

Ein ihm folgender, 22-jähriger Fahrer, erkannte die Situation offensichtlich zu spät und krachte ungebremst auf den Stehenden.

Durch den Aufprall wurde die 44-jährige Beifahrerin im stehenden Fahrzeug leicht verletzt. Wegen des Verdachts eines Halswirbelschleudertraumas wurde sie vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden wurde auf ca. 13.000 Euro geschätzt.

(PI Sonthofen)

Werbung: