13.6.2018 – Felssturz in Lofer

14.6.2018 Lofer/Salzburg. Am 13. Juni 2018, gegen 15:00 Uhr, stürzte im Gemeindegebiet von Lofer, im Bereich der Zufahrtsrampe Lofer-West, ein etwa 600 kg schwerer Felsbrocken aus der Felswand auf die Fahrbahn.

Glücklicherweise befand sich zum Zeitpunkt des Felssturzes kein Fahrzeug auf der Fahrbahn, sodass es weder zu Personen- noch Sachschäden kam.

Der Felsblock wurde von Bediensteten der Straßenmeisterei Lofer, von der Fahrbahn entfernt.

Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen