13.4.2021 – Unfall bei Haldenwang

14.4.2021 Haldenwang. Auf der Verbindungsstraße von Kempten in Richtung Haldenwang kam es am Morgen des 13.04.2021 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro.

Der 50-jährige Unfallverursacher übersah bei einem Überholmanöver einen entgegenkommenden Pkw.

Als sich der Unfallverursacher auf Höhe des zu Überholenden befand, touchierte er den entgegenkommenden Pkw seitlich, da dieser nicht mehr ausweichen konnte.

Unmittelbar hierauf versuchte sich der Überholende wieder rechts einzuordnen, wobei es zur Kollision mit einem weiteren Pkw kam.

Verletzt wurde bei dem Überholmanöver keiner der Beteiligten.

Gegen den Verkehrsunfallverursacher wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: