13.2.2014 – Unfall in Winteraigen

13.2.2014 Oberösterreich. Ein 53-Jähriger aus Enzenkirchen lenkte am 13. Februar 2014 um 16:15 Uhr seinen PKW im Gemeindegebiet von Andorf auf der Andorferstraße L 514 in Richtung Lambrechten.

Im Ortschaftsbereich Winteraigen übersah er einen auf der Fahrbahn stehenden, zum Linksabbiegen eingeordneten PKW, gelenkt von einer 34-Jährigen aus Andorf und fuhr auf diesen auf.

Die Frau erlitt dabei schwere Gesichtsverletzungen und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Ried/I eingeliefert. Der 53-Jährige blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Werbung: