13.1.2020 – Unfall auf der B16 bei Roßhaupten

14.1.2020 Roßhaupten. Am Montagnachmittag kam es auf der B16 in südlicher Fahrtrichtung vor dem Ortseingang von Roßhaupten zu einem Verkehrsunfall.

Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin kam dabei alleinbeteiligt aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Straße ab und fuhr die mehrere Meter tiefe Böschung hinunter.

Sie streifte dabei einen Baum und fuhr noch ein ganzes Stück weiter in die angrenzende Wiese, wo sie schließlich zum Stehen kam.

Die Fahrerin kam mit verhältnismäßig leichten Verletzungen davon. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen