13.1.2020 – Pedelec-Unfall in Haldenwang

14.1.2020 Haldenwang/Oberallgäu. Am Montag wurde gegen 12:40 Uhr in der Maler-Hiltensperger-Straße ein 63-jähriger E-bike-Fahrer verletzt. Der Mann fuhr an einem Anwesen vorbei, als von dort eine 52-jährige Pkw-Fahrerin rückwärts ausparkte bzw. rückwärts auf die Straße ausfuhr und dabei das E-bike übersah.

Der Mann erlitt Platzwunden und Prellungen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 4.200 Euro.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen