12.9.2013 – Unfall bei Immenstadt

12.9.2013 Immenstadt/Oberallgäu. Schwer verletzt wurde ein 47-jähriger Rollerfahrer am Donnerstagmorgen bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden und nach links abbiegenden Auto.

Der Roller war von Stein in Richtung Immenstadt unterwegs. Eine 35-jährige Autofahrerin übersah den herannahenden Roller offenbar und bog nach links in Richtung Auffahrt zur B 19 ab.

Der Rollerfahrer prallte gegen die Beifahrerseite des Autos und kam zu Sturz. Dabei zog er sich nach ersten Erkenntnissen Verletzungen an Schulter und Arm zu.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.000 Euro.

(PI Immenstadt)

Werbung: