12.9.2013 – Unfall am Kreisverkehr St. Veit

13.9.2013 St. Veit/Salzburg. Am 12.9.2013, gegen 20:30 Uhr, ereignete sich auf der Pinzgauer Bundesstraße B 311 Höhe dem Kreisverkehr St. Veit ein schwerer Verkehrsunfall.

Aus bisher unbekannter Ursache kam eine 19-jährige Pongauerin mit ihrem PKW in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den entgegenkommenden PKW eines 39-jährigen Mannes, ebenfalls aus dem Pongau.

Während die 19-Jährige lediglich leicht verletzt wurde, zog sich der 39-Jährige schwere Verletzungen mit Frakturen an den Beinen sowie Lungen und Leberriss zu. Nach der Erstversorgung wurden beide Unfalllenker in das nahe gelegene Krankenhaus nach Schwarzach verbracht.

Werbung: