12.8.2013 – Alpiner Notfall am Seeebenklettersteig

13.8.2013 Ehrwald (Tirol). Am 12.8.2013 wollte ein Ehepaar aus Deutschland den Seeeben-Klettersteig im Gemeindege-biet von Ehrwald besteigen.

Die beiden waren mit kompletter Klettersteigausrüstung ausgestattet. Ca 20 Meter unterhalb des Ausstieges, gegen 11:50 Uhr, verließen den 45-jährigen Mann die Kräfte und er konnte nicht mehr selbständig aufsteigen.

Die Gattin konnte den Klettersteig beenden und stieg zur Coburgerhütte auf, wo sie die Notfallmeldung erstattete.

Die Bergrettung Ehrwald wurde verständigt und konnte den entkräfteten Mann mittels Seil bergen. Der Mann erlitt lediglich eine leichte Verletzung am Arm und er konnte anschließend selbständig ins Tal absteigen.

Werbung: