12.7.2021 – Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz in Lindau

12.7.2021 Lindau. Ein 25-jähriger afghanischer Staatsangehöriger wurde Montagfrüh, gegen 02:20 Uhr, durch eine Streife der Bundespolizei Lindau in einem einreisenden Flix-Bus angetroffen und kontrolliert.

Da der Mann bereits mehrfach abgeschoben wurde und immer wieder gegen ein Einreiseverbot verstieß, wurde er wieder durch die hinzugezogene Lindauer Polizei festgenommen und vorübergehend inhaftiert.

Nach erfolgter Sachbearbeitung wird er im Laufe des Montags dem Landratsamt Lindau übergeben.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: