12.7.2013 – Unfall in Langenwang

13.7.2013 Langenwang. Zu einem Auffahrunfall der anderen Art kam es am Freitagabend in Langenwang in der Nähe des dortigen Verbrauchermarktes.

Ein 75jähriger Pkw-Fahrer fuhr vom Tankstellengelände los und wollte an der B19 nach links in Richtung Fischen abbiegen.

Da zu diesem Zeitpunkt hohes Verkehrsaufkommen herrschte, entschied der Rentner kurzfristig, nicht nach links sondern doch nach rechts in Ri. Oberstdorf abzubiegen.

Beim Rangieren hatte er jedoch den Blick in den Rückspiegel vergessen und fuhr auf den Pkw, der sich bereits hinter ihm eingeordnet hatte, vorne drauf.

An beiden Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden; der Verursacher wurde mündlich verwarnt.

(PI Sonthofen)

Werbung: