12.7.2013 – Unfall in Immenstadt

13.7.2013 Immenstadt. Am Freitagmittag wurde ein auf der OA 5 in Richtung Thanners fahrender Rollerfahrer bei einem Zusammenprall mit einem aus der Robert-Bosch-Straße einbiegenden Pkw schwer verletzt.

Eine 50-jährige Autofahrerin übersah den bevorrechtigten Rollerfahrer und bog von der Firma Bosch kommend in Richtung Immenstadt ein. Der 16-jährige Zweiradfahrer musste mit Knochenbrüchen ins Klinikum Kempten gebracht werden.

An Pkw und Roller entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

(PI Immenstadt)

Werbung: