12.7.2013 – Unfall auf Alpenstraße zwischen Ried und dem Umspannwerk

12.7.2013 Scheidegg. Eine 29-jährige Autofahrerin kam am frühen Freitagmorgen mit ihrem Pkw auf der Alpenstraße, zwischen Ried und dem Umspannwerk, ins Schleudern.

Das Auto überschlug sich und kam im Straßengraben auf dem Dach zum liegen.

Die Fahrerin konnte sich noch selbst aus dem völligen demolierten Fahrzeug befreien. Sie musste mit mittelschweren Verletzungen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Grund für den Unfall dürfte überhöhte Geschwindigkeit gewesen sein.

Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

(PI Lindenberg)

Werbung: