12.6.2014 – Motorradunfall in Puchenau

12.6.2014 Puchenau/Oberösterreich. Am 12. Juni 2014 erlitt ein 44-jähriger Motorradlenker bei einem Verkehrsunfalll in Puchenau tödliche Verletzungen.

Ein 48-Jähriger aus Feldkirchen/Donau fuhr um 7:05 Uhr mit seinem Pkw auf der B 127 am rechten Fahrstreifen im Kolonnenverkehr (Schrittgeschwindigkeit) Richtung Linz. Bei der Bushaltestelle Anschlussmauer wollte er über den dortigen Busstreifen rechts zur Haltestelle zufahren.

Zur selben Zeit kam der Motorradlenker aus Puchenau auf dem dortigen Busstreifen daher und kollidierte seitlich mit dem Pkw. Dabei kam er zu Sturz und wurde am Buswartehaus vorbei in den Straßengraben geschleudert.

Er verstarb trotz sofort eingeleiteter Erste Hilfemaßnahmen noch an der Unfallstelle.

Werbung: