12.6.2014 – Brand in Kirchberg

13.6.2014 Kirchberg/Niederösterreich. Eine Frau bemerkte am 12. Juni 2014, gegen 13.25 Uhr, eine Rauchentwicklung im Carport eines Grundstückes im Gemeindegebiet von Kirchberg/Wechsel. Sie fuhr noch den Pkw aus dem Carport und verständigte die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen zwei Container, das Carport und die Werkstätte in Vollbrand. Bei der gegenüberliegenden Straßenböschung mit Baumbestand hatte das Unterholz bereits Feuer gefangen.

Es waren insgesamt 7 Freiwillige Feuerwehren mit 77 Mann und 14 Fahrzeugen im Einsatz. Eine Brandausbreitung auf das Wohngebäude konnte verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Die Brandursache und die Schadenshöhe sind derzeit unbekannt.

Werbung: