12.6.2014 – Brand durch Blitzschlag in Ludersdorf

13.6.2014 Ludersdorf/Steiermark. Ein Blitz setzte Donnerstagnachmittag, 12. Juni, den Dachstuhl eines bewohnten Kellerstöckls in Brand.

Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Feuerwehren Maiersdorf, Poppendorf und Perlsdorf standen mit 19 Mann im Einsatz. Zuvor hatte der 36-jährige Besitzer des Kellerstöckls versucht, den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen.

Ein Blitz hatte gegen 14:25 Uhr in den First des Gebäudes eingeschlagen, dabei Dachziegel zerbrochen und Holzteile des Dachstuhles in Brand gesetzt.

Werbung: