11.2.2014 – Brand in Aurach bei Kitzbühel

12.2.2014 Aurach bei Kitzbühel/Tirol. Am 11.2.2014, um 15:50 Uhr, brach im Küchenbereich eines Kioskstandes in Aurach bei Kitzbühel, offensichtlich durch einen defekten Thermostat in der Fritteuse, ein Brand aus, der von den Kioskbetreibern in kurzer Zeit mit einem Feuerlöschern gelöscht werden konnte.

Die Freiwillige Feuerwehr Aurach, die mit ca. 15 Mann und 2 Fahrzeuges ausgerückt war, konnte sich auf Sicherungsmaßnahmen beschränken.

Personen wurden keine verletzt. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Werbung: