11.10.2018 – Unfall in Leisach

11.10.2018 Leisach/Tirol. Eine 15-jährige Österreicherin fuhr am 11. Oktober 2018, gegen 09:00 Uhr, mit ihrem Motorfahrrad auf der Drautalstraße B100 von Sillian kommend in Richtung Lienz.

Hinter ihr fuhr ein 35-jähriger Rumäne mit einem Kraftwagenzug in die gleiche Richtung.

Auf Höhe der Kontrollstelle Leisach setzte der Rumäne, trotz vorhandener Sperrlinie, zu einem Überholmanöver an.

Da ihm in weiterer Folge ein LKW entgegen kam, ordnete sich der 35-Jährige – offensichtlich wieder zu früh – rechts ein, weshalb er mit dem hinteren Ende des Anhängers die 15-Jährige streifte.

Diese kam dadurch zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Lienz eingeliefert und dort stationär aufgenommen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Lienz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen