10.6.2014 – Unfall in Lungau

10.6.2014 Lungau/Salzburg. Ein 40-jähriger Landwirt aus dem Lungau wurde am frühen Vormittag des 10. Juni 2014 von der Bordwand seines Traktoranhängers getroffen.

Nachdem er Hilfe geholt hatte, brach er bewusstlos zusammen.

Der Landwirt hatte im Bereich seines Wohnhauses Heuballen vom Anhänger abgeladen.

Ein Ballen verkeilte sich auf der gekippten Ladefläche. Beim Aushängen der etwa 80 Kilogramm schweren Heckbordwand viel ihm diese auf den Kopf.

Er konnte noch in der Nähe befindliche Arbeiter auf seine Verletzungen aufmerksam machen.

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der 40-Jährige vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Tamsweg gebracht.

Werbung: