10.6.2014 – Motorradunfall in Kirchbach

10.6.2014 Kirchbach/Kärnten. Ein 70jähriger Pensionist aus Uttendorf fuhr mit seinem Motorrad, auf der Gailtalstraße B 111 aus Richtung Kötschach kommend in Fahrtrichtung Hermagor.

Im Ortsgebiet von Kirchbach, selbe Gemeinde, Bez Hermagor, bog ein 69jähriger Pensionist mit seinem Pkw vom einem Parkplatz nach links in die Gailtalstraße B 111 in Richtung Kötschach ein.

Aufgrund der eingeschränkten Sichtverhältnisse durch ein Wohnobjekt beim Einbiegen fuhr der PKW Lenker mit seinem Fahrzeug ein Stück in die Fahrbahn hinein. Dabei dürfte er das Motorrad übersehen haben und es kam zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge.

Der Motorradfahrer kam zu Sturz und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Der Rettungshubschrauber brachte ihn in das LKH Villach. Der PKW Lenker blieb unverletzt.

Bearbeitende Dienststelle:
PI Kirchbach

Werbung: