10.2.2014 – Unfall in Salzburg-Maxglan

10.2.2014 Salzburg. Im Salzburger Stadtteil Maxglan kam es am 10. Februar 2014 mittags zu einer rechtwinkeligen Kollision zwischen einem Pkw und einem Linienbus.

Durch das Abbremsen des Linienbusses wurde ein Vierjähriger gegen einen Vordersitz geschleudert.

Das Kind klagte über Kopfschmerzen und wurde von der Rettung in das Landeskrankenhaus gebracht.

Werbung: