1.3.2021 – Unfall in Reißeck

1.3.2021 Reißeck/Kärnten. Am 1.3.2021, kurz nach 09:00 Uhr, war ein 44-jähriger Mann aus dem Bezirk Hermagor gemeinsam mit seinem 24-jährigen Bruder in Reißeck, Bezirk Spittal/Drau, vor einem Wohnhaus mit dem Aufladen eines Zeichentisches auf einen Anhänger beschäftigt.

Die Männer hatten den Tisch in zwei Teile, Tischplatte und Standfuß, zerlegt.

Der 44-Jährige beugte sich über den Standfuß, um ihn anzuheben, als sich eine Verriegelung löste und eine Metallschiene ruckartig nach oben schnellte.

Die Metallschiene traf den Mann am Kopf, er fiel zu Boden und schlug mit dem Hinterkopf am Asphalt auf, wo er bewusstlos liegen blieb.

Er erlitt durch den Unfall schwere Kopfverletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber RK 1 ins Klinikum Klagenfurt a.W. gebracht.

Werbung: