1.1.2014 – Brand einer Hecke in Pfronten

1.1.2014 Pfronten/Ostallgäu. Vermutlich durch ein abgebranntes Feuerwerk geriet in der Silvesternacht kurz nach Mitternacht eine 10 Meter lange Thujahecke im Brauerweg in Pfronten-Weißach in Brand.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Pfronten-Weißbach stand bereits die ganze Hecke in Flammen.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Es entstand kein weiterer Schaden an den umliegenden Gebäuden.

Der Schaden an der Thujahecke wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

(PSt Pfronten)

Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen