Allgäu

-Werbung-

Allgäu aktiv

Freizeit und Sport im Allgäu

Urlaub im Allgäu: Ob Wandern, Nordic walking, Fahrradtouren, Gleitschirm-fliegen, Wasserski – im Allgäu ist für jeden etwas dabei. Für einen gelungenen Urlaub im Allgäu:

Urlaub im Allgäu

Allgäu Nordic Walking
Nordic Walking im Allgäu – Entspannung und Fitness pur. Lesen Sie allerlei Wissenswertes über die beliebte Sportart
Ein wunderbarer Tag am Hündle
Ein Vorschlag für einen tollen Familientag am Hündle bei Oberstaufen
Ein Tag, nicht wie jeder andere, im Skylinepark.
Verbringen Sie einen unvergesslichen Tag im Allgäu Skylinepark, dem Freizeitpark im Allgäu. Für jede Altersklasse geeignet, von Kindertretbooten bis zur Achterbahn, es ist für Jeden etwas dabei. Wer den besonderen Kick sucht, darf den Sky Shot nicht verpassen.


Memmingen – Perle im nördlichen Allgäu

Wer im Oberallgäu seinen Urlaub verbringt, sollte auch einen Halb- oder Ganztagesausflug nach Memmingen einplanen. Die schöne Stadt mit Ihrer gemütlichen Fußgängerzone in der Altstadt ist ein beliebtes Ziel zum Flannieren und Shoppen. Über die Autobahn A7 Ausfahrt Memmingen/Allgäu Süd gelangt mit dem Auto in kurzer Zeit nach Memmingen. Auch mit Bus und Bahn ist Memmingen gut zu erreichen.

BergbahnDas Allgäu
Geographie
Das Allgäu umfasst den Süden des bayrischen Regierungsbezirks Schwaben, sowie den ehemaligen Landkreis Wangen i.A. in Baden-Württemberg, die Gemeinden des Tannheimer Tals in Tirol und das Kleinwalsertal in Voralberg.

Reisen ins Allgäu
Das Allgäu zählt ganzjährig zu den beliebtesten Touristenregionen in Deutschland! Im Sommer lädt die unvergleichlich schöne Natur und die weitläufige Landschaft, die geprägt ist von Bergen und Seen, zum träumen ein. Im Winter ist das Allgäu eine beliebte Anlaufstelle für Wintersportfans aus der ganzen Welt. Neben Alpinem Skisport und Eislauf ist auch Langlauf auf einem weit ausgedehnten Loipennetz möglich.

Neben den vielen Sport- und Frizeitangeboten gibt es auch zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten. So gehört das malerische und romantische Schloss Neuschwanstein zu den Hauptattraktionen. Das Schloss Neuschwanstein wurde von Ludwig 2. von Bayern erbaut. Architektur und Innenausstattung treiben den romantischen Historismus und Eklektizismus auf die Spitze. Es wird daher von Touristenunternehmen auch als Märchenschloss bezeichnet.

Neben dem Schloss Neuschwanstein lohnt sich auch ein Besuch der Burgruine Falkenstein. Die Burg Falkenstein ist eine Sommerrodelbahnhochmittelalterliche Burgruine bei Pfronten im Landkreis Ostallgäu im Südwesten von Bayern, direkt an der Grenze zu Tirol (Österreich). Die Ruine liegt auf dem Falkenstein (Manzenberg) (1277 m) und ist somit die höchstgelegene Burgruine Deutschlands.

Aber auch für Feriengäste, die es eher etwas schwungvoller mögen, ist im Allgäu bestens gesorgt.

Auch ein Besuch im Panoramabad Aquaria, im Süden von Oberstaufen oberhalb der Alpenstraße B 308, lohnt sich. Eine Wasserlandschaft von 1000qm mit Sportbecken, Wildwasserkreisel, Relax-Heißwasserbecken, 100m Wasserrutsche, Sauna, Whirlpool und Außenbecken bietet für jeden Geschmack etwas.

Wander- und Radfahrfreunde kommen im Allgäu besonders auf ihre Kosten. Das Naturschutzgebiet Wurzacher Ried ist das größte intakte Hochmoor Mitteleuropas und als Naturreservat mit dem Europadiplom ausgezeichnet. Aber auch andere Wege lohnen entdeckt zu werden. Die malerische Landschaft, geprägt von Bergen und Seen, Grünflächen und Wäldern lassen Wanderherzen höher schlagen. So ist das Allgäu eine Landschaft die man nur wandernd oder radelnd in ihrer ganzen Schönheit bewundern kann. An heißen Sommertagen laden außerdem viel Naturbadeseen und Freizeitbäder zur Abkühlung ein.

Im Winter dann, lädt die tiefverschneite Landschaft zum Träumen ein! In der Vorweihnachtszeit laden etliche Weihnachtsmärkte zum Bummel und Verweilen ein. Die Straßen sind wunderschön geschmückt und in den Gassen duftet es nach Glühwein und Plätzchen. Die verschneiten Wiesen und Wälder runden das romantische Bild des Allgäu ab.

Wintersportfans kommen hier auch voll auf ihre Kosten. Zahlreiche Abfahrten, die mit Ski oder Snowboard bewältigt werden wollen, warten auf die Gäste. Auch Eislauf ist hier möglich! Und wer es etwas ruhiger mag, schnallt sich die Langlaufski unter die Füße. Zahlreiche gespurte Loipen laden den Langlauffan ein, etwas Besonderes zu unternehmen. Langlauf durch die wunderbare Natur des Allgäu ist immer wieder ein besonderes Erlebnis und lässt die Zeit verfliegen.

Natürlich wird man von den vielen Freizeit und Sportangeboten, die hier im Allgäu angeboten werden, schnell hungrig und durstig. Aber auch hierfür ist bestens gesorgt. Zahlreiche Restaurants warten mit regionalen aber auch internationalen Spezialitäten auf ihre Gäste. In einer gemütlichen Atmosphäre, in kleinen urigen Wirtschaften, kommt man dann schließlich auch den Allgäuer Spezialitäten näher.

Jedoch stellen die aufgezählten Möglichkeiten nur eine kleine Auswahl dar. Im Allgäu gibt es noch jede Menge zu erleben und zu entdecken. Ob groß oder klein, jung oder alt, das Allgäu bietet für jeden etwas und für alle das passende. Ferien im Allgäu sind ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. Kommen und Erleben ist das Motto, denn das Allgäu ist immer eine Reise wert!

-Werbung-

Österreich Wetter morgen 8.5.2015

-Werbung-

Das Wetter in Österreich morgen, Freitag, 8. Mai 2015: Tags:
Wolkig mit Gewitterschauern
Max.-Temperatur: 23°C
Wind: 1 m/s aus S Nachts:
Regen
Tiefsttemperatur: 10°C
Wind: 0 m/s aus NNW … Weiterlesen...-Werbung-

Veranstaltungen und Ausflugstipps heute Donnerstag, 7.5.2015, im Allgäu

-Werbung-

Wer heute am 7.5.2015 noch nicht weiß, was man im Allgäu unternehmen kann: HIER haben wir wieder einige Veranstaltungstipps und Ausflugsziele im Allgäu für Euch zusammengestellt – Allgäu-Tipp, Euer Veranstaltungskalender.… Weiterlesen...

-Werbung-

Allgäu Wetterbericht morgen, 8.5.2015

-Werbung-

Das Wetter im Allgäu morgen, Freitag, 8. Mai 2015: Tags:
Wolkig mit Gewitterschauern
Max.-Temperatur: 18°C
Wind: 1 m/s aus SSO Nachts:
Regenschauer
Tiefsttemperatur: 9°C
Wind: 1 m/s aus WSW

Zum 7 Tage Allgäu WetterWeiterlesen...

-Werbung-

Ergebnisse der Lotto Ziehung vom Mittwoch, 6.5.2015

-Werbung-

Ergebnisse der Österreich Lotto Ziehung vom Mittwoch, 6.5.2015

6.5.2015 Wien (OTS). Bei der Ziehung von Lotto 6 aus 45 am Mittwoch, dem 6. Mai 2015, wurden folgende Lottozahlen gezogen:

05 10 20 33 36 37
Zusatzzahl 41

Die aktuelle Joker Zahl vom Mittwoch, dem 06. Mai 2015 lautet:

8 7 0 8 3 6

(Alle Angaben ohne Gewähr!)

-Werbung-

Ergebnisse der ToiToiToi Ziehung vom Mittwoch, 6.5.2015

-Werbung-

Ergebnisse der ToiToiToi Ziehung vom Mittwoch, 6.5.2015

6.5.2015 Wien (OTS). Bei der Ziehung von ToiToiToi am Mittwoch, dem 6. Mai 2015, wurden folgende Losnummern gezogen:

6 0 9 6 9 Glückskäfer

(Alle Angaben ohne Gewähr!)

-Werbung-

6.5.2015 – Fund einer Wasserleiche in Hard

-Werbung-

6.5.2015 Hard/Vorarlberg. Heute Morgen, gegen 09.30 Uhr, entdeckte ein Spaziergänger am rechten Rheindamm (in Flussrichtung gesehen), ca. einen Kilometer von der Rheinmündung entfernt, eine männliche Wasserleiche.

Die Leiche dürfte bereits lange Zeit im Wasser gelegen haben.

Hinweise zur Identität liegen zurzeit keine vor. Die Spurensicherung ist vor Ort, die Ermittlungen sind im Gange.

LPD Vorarlberg

-Werbung-

Bahn: Gleisbauarbeiten zwischen Ulm und Memmingen vom 23.5. bis 1.6.2015

-Werbung-

6.5.2015 Landkreis Unterallgäu. Wegen Gleisbauarbeiten zwischen Memmingen und Kellmünz ist die Strecke Ulm – Memmingen von Samstag, 23. Mai, bis Montag, 1. Juni 2015, für den gesamten Zugverkehr gesperrt.

Schienenersatz wird zwischen Illertissen – Altenstadt – Kellmünz und Memmingen eingerichtet.

Das teilt die Deutsche Bahn AG mit.

In Richtung Memmingen wird bei einigen Verbindungen der Umstieg auf den Schienenersatzverkehr bereits in Illertissen empfohlen, damit der weitere Anschluss in Memmingen erreicht werden kann. Bis Memmingen kommt es zu einem Zeitverlust bis zu 20 Minuten, durch den Anschlussverlust in Memmingen kommt es in Richtung Kempten zu einer längeren Reisezeit bis zu 60 Minuten.

In Richtung Ulm besteht ab Memmingen Busanschluss bis Kellmünz oder Altenstadt. Dort wird dann wieder der Zug erreicht. Es kommt zu einem Zeitverlust von ca. 20 Minuten.

Der IC 2012/2013 entfällt zwischen Ulm und Oberstdorf.

-Werbung-

6.5.2015 – Streit in Asylbewerberheim in Füssen

-Werbung-

6.5.2015 Füssen/Ostallgäu. Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es in der Nacht vom 06.05.2015 gegen 01:00 Uhr in einer Unterkunft für Asylbewerber in Füssen.

Ein 36-jähriger Bewohner griff einen 20- und einen 23-jährigen Mitbewohner mit einem Messer an.

Die beiden konnten den Angreifer jedoch überwältigen und ihm das Messer abnehmen. Verletzt wurde bei dem Kampf nur der Angreifer, der in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

Ob es zu weiteren Straftaten in diesem Zusammenhang gekommen ist, werden die noch laufenden Ermittlungen der Polizei ergeben.

(PI Füssen)

-Werbung-

Operette “Charley´s Tante” 11.6.2015 in Bad Wörishofen

-Werbung-

Donnerstag, 11. Juni 2015
20:00

Die Besucher erwartet zum Auftakt des „Kultursommers 2015“ ein echtes Highlight:

Am Donnerstag, 11. Juni 2015 wird die Kammeroper München in Bad Wörishofen gastieren und präsentiert die Operette „Charley´s Tante“.

Die Operette nach dem Lustspiel von Brandon Thomas und mit der Musik von Ernst Fischer (1900–1975) wird ab 20 Uhr im Kurtheater zu sehen sein. Alexander Krampe hat aus den Instrumentalstücken Gesangsnummern komponiert und sie für ein Ensemble von Salonorchestergröße arrangiert. Die Kammeroper München wird mit dem zugehörigen Kammerorchester beim „Kultursommer 2015“ eine hinreißende Darbietung und Unterhaltungsmusik der Extraklasse bieten.

Seit der Uraufführung 1892 ist „Charley´s Tante“ ein Publikumsrenner. Es mag verwundern, dass der Lustspielklassiker und die Mutter aller Boulevardkomödien nicht längst auch als Operette existiert, schreit doch das Spiel mit echten, falschen, unterdrückten und entfesselten Gefühlen von je her nach Musik. Die größten Schauspieler reißen sich bis heute darum, als falsche Tante und Anstandsdame das viktorianische Oxford aus den Fugen zu heben, jegliche Prüderie und geheuchelte Moral der Lächerlichkeit preiszugeben.

Die Kammeroper München ist zur Stelle um diese Lücke auf bewährte Weise zu schließen: Mit Witz, Charme und schwungvoller, unterhaltsamer Musik von Ernst Fischer aus den 30er bis 50er Jahren. Aus „Charley´s Tante“ ein Stück Musiktheater zu machen, heißt, die Musik statt als akustische Dekoration als wichtigsten Ausdrucksträger zu behandeln. Um diese Dimension bereichert, wird aus der schrillen Travestie eine große Komödie, die der Besucher so schnell nicht wieder vergessen wird.

Im Rahmen der Reihe „Kultursommer 2015“ präsentiert der Kur- und Tourismusbetrieb
Bad Wörishofen im Juni und Juli sechs Veranstaltungen verschiedenster Art im Kurtheater des Kurhauses. Kleine und große Gäste dürfen sich auf ein heiteres und unterhaltsames Kulturprogramm freuen!

Karten für die Veranstaltungen des Kultur-Sommers 2015
sind an folgenden Stellen im Vorverkauf erhältlich:

Kurhaus Bad Wörishofen, Tel. 08247 9933-57
Mindelheimer Zeitung, Tel. 08247 35035 und 08261 991375
sowie an allen bekannten München Ticket-Vorverkaufsstellen,
sowie per Mail an kartenvorverkauf@bad-woerishofen.de

-Werbung-

Muttertag 10.5.2015 am Hündle und am Imberg

-Werbung-

Sonntag, 10. Mai 2015

Am Muttertag, 10. Mai 2015, erhalten alle Mütter, die von ihren Kindern begleitet werden, die Berg- und Talfahrt mit der Hündle-Gondelbahn oder der Imbergbahn gratis.

Info unter www.huendle.de und www.imbergbahn.de

-Werbung-